Zurück zur Übersicht

KHALED HAFEZ - BERLIN CHROMOSOME

07.09.2013 - 19.10.2013

In der Galerie Naimah Schütter zeigt Khaled Hafez seine erste Einzelausstellung in Berlin unter dem Titel Berlin Chromosome, eine Werkreihe, bestehend aus Malerei, Zeichnung und einer Videoarbeit, die von ihm extra für diesen Anlass konzipiert wurde. Der Titel wurde von einer Serie von mixed media Gemälden aus dem Jahre 2005 mit dem Titel Philadelphia Chromosome inspiriert. Hierbei hat sich der Künstler einen medizinischen Begriff angeeignet, um die Hybrid-Kultur - eine gekreuzte, vermischte Kultur, die Elemente aus Ost und West vereint - darzustellen. Philadelphia Chromosome nahm vorweg, was später in internationalen Medien als "Zusammenprall der Kulturen" propagiert wurde.